Cyclocopter

WerktitelCyclocopter
Entstehungsjahr2014
Künstler
Größe
    ortsspezifisch
Material/Technik
    Optoakustische Fahrräder
Kooperation/Produktionsbeteiligung/Forschungn/a
Eigentümern/a
Medium/Werkform
Lichtquelle
Lichtoptische Faktoren
Wahrnehmung
Werkhistorie
2014LinksInterviewLink
2014AusstellungenUrban Lights RuhrLink



Die CycloCopter sind von den RaumZeitPiraten konstruierte Gefährte für urbane Interventionen. Mobile, optoakustische Systeme mit denen unabhängig von externer Elekritzitätsversorgung öffentliche Schauplätze geentert und umgestaltet werden können. Ein fahrbares Instrumentarium mit dem die Stadt und ihr Raum zur Bühne synästhetischer Freibeuterfreuden werden.

Der Begriff “öffentlicher Raum” klingt wie ein unerfülltes Versprechen. Beschränkende Kräfte scheinen gegen das zu arbeiten was eine Sphäre der Interaktion und freien Kommunikation für eine Gemeinschaft sein könnte. Wir wissen nicht zu was allem die Öffentlichkeit und ihre Orte zu gebrauchen sind, darum wollen wir interagieren und lernen.

http://raumzeitpiraten.com/projekte/cyclocopter-de/ 11.03.2020

Konzeption/Themen
Besondere Merkmale Kunstwerkn/a