Schlohweiß und Rabenschwarz

WerktitelSchlohweiß und Rabenschwarz
Entstehungsjahr2001
Künstler
Größe
    raumbezogen
Material/Technik
    Weiß pigmentierte Lautsprecher, Schwarzlicht, Sound
Kooperation/Produktionsbeteiligung/Forschungn/a
Eigentümer
    Zentrum für Internationale Lichtkunst, Unna
Medium/Werkform
Lichtquelle
Lichtoptische Faktorenn/a
Wahrnehmungn/a

Christina Kubisch komponiert Räume und nimmt sich gleichzeitig auch der Geschichte der Räume an. In Unna verwandelte sie vier Gärbecken in Klangfelder. Streng geometrisch angeordnet, hat sie auf den schwarz gestrichenen Boden unterschiedlich große, weiß pigmentierte Lautsprecher installiert. Mit Schwarzlicht beleuchtet reflektieren sie so stark, dass sie zu schweben scheinen. So wie das fluoreszierende Licht von unten nach oben strahlt, tönen auch fein abgestimmte variierende Klänge aus der Tiefe herauf, die unterschiedliche Assoziationen zum Thema Natur zulassen.

https://www.lichtkunst-unna.de/de/dauerausstellung

 

Konzeption/Themen
Besondere Merkmale Kunstwerkn/a