Ambiente a linee luminose

WerktitelAmbiente a linee luminose
Entstehungsjahr1969
Künstler
Größe
    200 x 200 x 400 cm
Material/Technik
    sandgraue Wände, 2 Beleuchtungsgeräte, 220 V 1 gm Motor, 220 V 2 gm Motor
Kooperation/Produktionsbeteiligung/Forschungn/a
Eigentümern/a
Medium/Werkform
Lichtquelle
Lichtoptische Faktoren
Wahrnehmung
Werkhistorie
2019AusstellungenWienmumok, Ausstellung "Vertigo. Op Art und eine Geschichte des Schwindels 1520–1970"
2007AusstellungenFrankfurt am MainSchirn Kunsthalle Frankfurt, Ausstellung: "OP ART"Link
1971AusstellungenNeapelGalleria Il Centro
1970AusstellungenRomPalazzo delle Esposizioni, Ausstellung "Vitalità del Negativo"Link
1969AusstellungenMailandGalleria Diagramma
1969Entstehung / ProduktionLink
1969Entstehung / ProduktionLink



... Die Arbeit aus dem Ursprungsjahr 1969, in der Schirn neu adaptiert und in Szene gesetzt, arbeitet mit sich bewegenden Lichtstrahlen in einem abgedunkelten Raum. Die Abfolge der dadurch hervorgerufenen scheinbaren Raumverkleinerung und Vergrößerung besticht ungemein. Durch das Betreten des Besuchers werden zusätzliche Schattenspiele ausgelöst, die wiederum effektvoll mit dem Verhältnis der wechselnden Proportionen spielen.
...

https://www.european-cultural-news.com/11/11/ (01.02.2021)

 

Konzeption/Themen
Besondere Merkmale Kunstwerkn/a