Klaus Geldmacher

TypeMale
Associated person(s)
URLsArtist's page
Wikipedia
Institutions/museums C15, SAMMLUNG ULLA UND HEINZ LOHMANN, HAMBURG
Images Galerie "Kunst Raum H&H", Köln, Deutschland
Other Ruhrpreis 2010 an Klaus Geldmacher verliehen
Other Laudatio anlässlich der Verleihung des Ruhrpreises 2010 an Klaus Geldmacher am 28. März 2011 in Mülheim a. d. Ruhr
Other Klaus Geldmacher biografische Angaben Werke: (Objektnummer),Titel, Eigentümer Ausstellungen
Other Ausstellungskatalog: Klaus Geldmacher von `68 bis 70
Other Interview mit Klaus Geldmacher
Document Die Dualität zwischen Finsternis und Licht


Awards
Award2010Ruhrpreises 2010Betriebsausschuss KulturbetriebMülheim a. d. Ruhr, Deutschland


Exhibitions
Festival2019" Essen Light Festival "Kaufhalle Limbecker StraßeEssen, Deutschland
Group exhibition2014„Lichtkunst im 21. Jahrhundert“Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert SimonCelle, Deutschland
Solo exhibition2010"Klaus Geldmacher - Arbeiten 1990-2010"Galerie Ruth LeuchterDüsseldorf, Deutschland
Group exhibition2005"Lichtkunst aus Kunstlicht"ZKM | Zentrum für Kunst und MedienKarlsruhe, Deutschland
Solo exhibition2004 - 2005"Lichtblicke"Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert SimonCelle, Deutschland
Retrospective2000Kunst und PolitikKunstmuseum Mülheim an der RuhrMülheim an der Ruhr, Deutschland
Collective project1968"Projekt Geldmacher-Mariotti"4.documenta Kassel, Karlsaue OrangerieKassel, Deutschland


Artworks in Collections
ZKM | Zentrum für Kunst und Medien KarlsruheKarlsruhe, Deutschland


1997
Picture

Places of residence

Mülheim an der Ruhr, Deutschland
Klaus Geldmacher lebt und arbeitet seit 1997 in Mülheim an der Ruhr

1997
1972 - 1984
Picture

Projects

Kulturpolitische und journalistische Arbeit in Bonn, Berlin, Hamburg

1972 - 1984
1964 - 1970
Picture

Education

Kunststudium an der Hochschule für bildende Künste, Hamburg

1964 - 1970
1957 - 1963
Picture

Projects

Ab 1957 spielt er Trompete in verschiedenen Jazz- und Bluesbands.

1957 - 1963
1940
Picture

Born

Frankfurt am Main, Deutschland
Klaus Geldmacher wird 1940 in Frankfurt am Main geboren

1940

Klaus Geldmacher

Nach dem dritten Semester an der Kunsthochschule flog Klaus Geldmacher aus der Malereiklasse. Von da an nutzte er für seine Kunst andere Materialien als Pinsel und Farbe: Glühbirnen, Holzreste, mechanische Motoren, Kabel, Plexiglas, Gummischläuche. Geldmachers Lichtobjekte zeichnen sich ebenso durch ihre technische Funktionalität wie durch ihre gleichermaßen reliefartig-skulptural wie grafisch wirkenden Qualitäten aus. Ohne die verschiedenen Technologien von Beleuchtung, Akustik und Elektronik gäbe es den Künstler Klaus Geldmacher wohl nicht. Er ist eine Persönlich-keit mit vielfältigen Interessen und Begabungen. Dieses facettenreiche Wesen zeichnet auch seine Werke aus. Kein Objekt ist wie das andere, jedes einzigartig in Konstruktion, Bauelementen und Effekten. Geldmacher improvisiert virtuos mit der Kombination aus verschiedensten Leuchtmitteln mit bewegender und tonerzeugender Mechanik. Das Ergebnis ist ein überaus lebendiges: Seine Werke wirken wie pulsierende Wesen mit Eigenleben und Geschichte.

http://www.klausgeldmacher.de/broschure%20celle.pdf (25.06.2020)

 

(2)

Geldmacher 2b photo Geldmacher 2b 1969 Klaus Geldmacher 
Projekt Geldmacher-Mariotti photo Projekt Geldmacher-Mariotti 1968 Klaus Geldmacher