Ceal Floyer

ZuordnungKünstler_in
Frau
Verbundene Person(en)
URLsWikipedia deutscher Artikel
Wikipedia Englischer Artikel
Datei CV
Datei Biographie
Rezension Beitrag im Deutschlandfunk
Rezension Rezension über die Ausstellung "Show" KW Institute for Contemporary Art, Berlin
Festival / Biennale Manifesta 11
Institutionen/Museen Tate Gallery, London


Auszeichnungen
Preis2009Nam June Paik Art Center PrizeNRW, Deutschland
Preis2007Preis der Nationalgalerie für junge KunstFreunde der Nationalgalerie Berlin, Hamburger BahnhofBerlin, Deutschland
Stipendium2005Bremerhaven-Stipendium, Kunst & NutzenBremerhaven, Deutschland
Preis2002Paul Hamlyn AwardPaul Hamlyn FoundationLondon, UK
Stipendium1997Philip Morris ScholarshipKünstlerhaus BethanienBerlin, Deutschland


Ausstellungen
Einzelausstellung2018Ceal FloyerLisson GalleryLondon, England
Einzelausstellung2017Ceal Floyer303 GalleryNew York, USA
Gruppenausstellung2016Manifesta 11Zürich, Schweiz
Einzelausstellung2016On OccasionAargauer KunsthausAarau, Schweiz
Gruppenausstellung2015More Konzeption Conception NowSchloss MorsbroichLeverkusen, Deutschland
Einzelausstellung2015Ceal FloyerKunstmuseum BonnBonn, Deutschland
Einzelausstellung2014Ceal FloyerMuseion (Bozen)Bozen, Österreich
Gruppenausstellung2012dOCUMENTA (13)Kassel, Deutschland
Gruppenausstellung200953. Biennale di VeneziaBiennale di VeneziaVenedig, Italien
Gruppenausstellung200240 Jahre: Fluxus und die FolgenKunstsommerWiesbaden, Deutschland


Sammlungen
Tate ModernLondon, UK
Sammlung Zeitgenössische Kunst des Bundesrepublik DeutschlandBerlin, Germany
Museum of Modern ArtNew York, NY, USA
Kunstmuseum BaselBasel, Switzerland
Arts Council CollectionLondon, UK


Bibliograpie
Monographisch2015Hatje Cantz VerlagCeal Floyer: A HandbookTacita Dean, Sergio Edelsztein, Mark Godfrey978-3775740777Berlin, Stuttgart 
Monographisch2007Verlag f. mod. KunstCeal Floyer. ConstructionIna Blom978-3939738602Krefeld, Deutschland Sylvia Martin, Kunstmuseen Krefeld
Monographisch1998Kunstlerhaus BethanienCeal FloyerMichael; Gohlke, Gerrit Archer978-3932754036Berlin, Deutschland 
Monographisch2010Museum of Contemporary ArtCeal Floyer: Auto FocusBonnie Clearwater978-1888708363Miami, USA 


2012
Picture

Ausstellungen

Kassel, Deutschland
documenta 13

2012
2009
Picture

Auszeichnungen

, Deutschland
Nam June Paik Art Centre Preis

2009
2007
Picture

Auszeichnungen

Berlin, Germany
Preis der Nationalgalerie für Junge Kunst, Hamburger Bahnhof

2007
1991 - 1994
Picture

Ausbildung

London, England
BFA, Goldsmiths College

1991 - 1994
1968
Picture

Geboren

Karatschi, Pakistan

1968
--
Picture

Arbeitsorte / Ateliers

Berlin, Deutschland

Ceal Floyers (...) Kunst begreift ihre Motive und Medien in ihrer buchstäblichsten Form, wobei der Materialaufwand minimal und das Ergebnis in seiner Einfachheit meist überraschend ist. Sie arbeitet häufig mit Projektionen, ihre Arbeiten können jedoch auch objektbasiert sein, oder Sound oder Performance. Es geht der Künstlerin um die Veranschaulichung einer Idee, die sich in ihrer radikal rationalen Durchführung offenbart und begriffliche Doppeldeutigkeiten spielerisch sichtbar macht.

https://www.nbk.org/editionen/ceal_floyer_puzzled_2014.html (10.05.2019)

Vor allem aber ist es Ceal Floyers Ironie, die die Ausstellung in Bonn nachwirken lässt. Die Metapher vom Licht der Erkenntnis verkehrt sie schon in ihren frühen Arbeiten der neunziger Jahre in trügerische Bilder. Etwa dann, wenn Glühbirnen scheinbar leuchten, in Wirklichkeit aber durch präzise Spots selbst angestrahlt werden. Oder wenn der Lichtschalter neben der Tür als Projektion an die Wand geworfen wird – und folglich seinerseits aus Licht besteht.

https://www.deutschlandfunk.de/konzeptkuenstlerin-ceal-floyer-ironie-und-absurditaet.691.de.html?dram:article_id=335731 (10.05.2019)

Besondere MerkmaleWeitere
Double Act photo Double Act 2006 Ceal Floyer 
Light Switch photo Light Switch 1992 Ceal Floyer