Tim Etchells

ZuordnungKünstler_in
Mann
Verbundene Person(en)
URLsWebsite Künstler_innen
Wikipedia
Wikipedia


Auszeichnungen
Preis2008 - 2013The Legacy: Thinker In Residence AwardLive Art Development Agency and Tate ResearchLondon
Ehrung2006Honorary doctorateDartington College of ArtsDartington


Ausstellungen
Einzelausstellung2017Together ApartKunstverein BraunschweigBraunschweig
Einzelausstellung2011From AfarBunkier SztukiKraków
Einzelausstellung2010Fog GameKünstlerhaus BremenBremen


Bibliograpie
Monographisch1999RoutledgeCertain Fragments. Contemporary Performance and Forced EntertainmentTim EtchellsISBN 0-415-173833London 
Monographisch2010Diaphanes VerlagBroken World. RomanTim EtchellsISBN 978-3-03-734099-8Zürich übersetzt von Astrid Sommer
Monographisch2004Alexander VerlagNot Even A Game AnymoreISBN 3-89581-115-7Berlin Judith Helmer, Florian Malzacher


2010 - 2012
Picture

Forschung und Lehre

Roehampton, England
Roehampton Universität, Gastprofessur

2010 - 2012
2010 - 2012
Picture

Hamburg, Deutschland
Hamburg Universität, Performance Studies, Gastprofessur.

2010 - 2012
- 1962
Picture

Geboren

Derby, England

- 1962
- 2013
Picture

Forschung und Lehre

Lancaster, England
Professor of Performanc

- 2013
--
Picture

Arbeitsorte / Ateliers

London, England

--
Picture

Arbeitsorte / Ateliers

New York, USA

--
Picture

Arbeitsorte / Ateliers

Sheffield, England

Tim Etchellsist ein britischer Künstler und Autor, dessen Arbeiten sich zwischen Performance, bildender Kunst und Literatur bewegen. Er arbeitet in verschiedenen Kontexten und tritt besonders als Leiter des 1984 gegründeten Sheffielder Performance Kollektivs Forced Entertainment in Erscheinung. Seine letzten Veröffentlichungen sind Vacuum Days (Storythings, 2012) und While You Are Here With Us Tonight( LADA, 2013). Etchells Arbeiten werden an der Tate Modern, in der Hayward Gallery, dem Bloomberg Space in London, am Witte de With in Rotterdam, am Netherlands Media Institute in Amsterdam und am MUHKA in Antwerpen gezeigt. Ein neues Werkspektrum bildet seine experimentelle Zusammenarbeit mit Musiker*innen, darunter die Violinistin Aisha Orazbayeva, der Klangkünstler Tarek Atoui und der Schlagzeuger und Komponist Uriel Barthélémi. 2008 erhält Tim Etchells den Legacy – Thinker in Resistance Award, gestiftet von der Tate Modern und der Live Art Agency. 2014 ist er artist in residenceder Stadt Lissabon und wird mit dem renommierten Spalding Gray Award ausgezeichnet. 2016 erhält die Gruppe Forced Entertainment den internationale Ibsen Preis, für ihre herausragenden Leistungen und Impulse im Bereich zeitgenössischen Theaters und Performance. Zur Zeit ist Tim Etchells Professor für Performance and Writingan der Universität Lancaster.

https://www.volksbuehne.berlin/de/haus/kuenstler-innen/401/tim-etchells

Hear/Höre/Hoor/Hear photo Hear/Höre/Hoor/Hear 2017 Tim Etchells 
Wait Here photo Wait Here 2008 Tim Etchells